Häufige Fragen


Wo kann man Terafluxx® kaufen?

Terafluxx® erhalten Sie nur in der Apotheke.

Welche Packungsgrößen gibt es?

Terafluxx® gibt es in nur einer Packungsgröße mit 180 Kapseln.

Wie sollte Terafluxx® eingenommen werden?

Nehmen Sie Terafluxx® stets mit ausreichend Flüssigkeit ein (z. B. Wasser).

Wieviele Kapseln sollte ich einnehmen und wie lange?

Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Terafluxx®. Wenn nicht anders verordnet: 2 mal täglich 1 Kapsel. Der Packungsinhalt reicht in diesem Fall für 3 Monate.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Terafluxx® hat keine Nebenwirkungen.

Ist Terafluxx® frei von Gluten und Lactose?

Ja, Terafluxx® ist frei von Gluten und Lactose.

Ist Terafluxx® auch für Diabetiker geeignet?

Ja, Terafluxx® kann auch bei Diabetes eingenommen werden.

Was kann ich sonst noch tun um meine Spermienqualität zu bessern?

Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise unter dem Menüpunkt: ›Tipps‹

Spermiogramm


Zur Untersuchung der männlichen Zeugungsfähigkeit wird eine Ejakulat-Analyse durchgeführt. Dabei werden neben der Menge des Ejakulats auch verschiedene biochemische Parameter (z. B. pH-Wert, Fruktosegehalt) untersucht. Weiterhin werden die Anzahl der Samenzellen, ihre Qualität (Morphologie, Beweglichkeit) und die Anzahl der lebenden/toten Spermien ermittelt.

Der behandelnde Arzt kann mit Hilfe dieser Untersuchungsergebnisse (also dem Spermiogramm) die Zeugungsfähigkeit des Mannes beurteilen.