Unerfüllter Kinderwunsch


Ein Kind kommt oft nicht so schnell, wie ein Paar es sich wünscht. In Deutschland sind etwa sechs Millionen Frauen und Männer ungewünscht kinderlos. Ist die männliche Fertilität eine Ursache dafür, kann eine verbesserte Ernährung die Spermienqualität beeinflussen. Männer können über die Ernährung viel für ihre Fruchtbarkeit tun.

Der männliche Körper benötigt für die Samenproduktion viele Vitamine oder Spurenelemente. Bei unseren Ernährungsgewohnheiten werden sie aber oft nicht in ausreichender Menge zugeführt. Darum kommt der optimalen Versorgung des Körpers mit wichtigen Bestandteilen der Nahrung eine entscheidende Rolle zu.

Die männliche Fruchtbarkeit äußert sich besonders in der Qualität der Samenzellen. In den Industrienationen leiden besonders viele Männer unter unerfülltem Kinderwunsch. Hier wurde nachgewiesen, dass die Qualität, die Anzahl und die Beweglichkeit von Samenzellen im Ejakulat in den letzten Jahrzehnten deutlich abgenommen haben.

Als Nahrungsergänzungsmittel unterstützt Terafluxx® die normale Fruchtbarkeit und die Spermienbildung. Die Mikronährstoffe von Terafluxx® schützen die Zellen vor oxidativem Stress und stärken das Immunsystem. Die Qualität der Spermien zeichnet sich letztlich durch eine normale Form und eine gute Beweglichkeit aus. Auch müssen für die Fruchtbarkeit ausreichend viele Spermien im Ejakulat vorhanden sein.

Terafluxx® – mit Zink und Selen. Trägt zu einer normalen Reproduktion, Fruchtbarkeit und Spermienbildung bei

Samenzellen benötigen während ihrer Reifung verschiedene Nährstoffe. Während der etwa zwei Monate dauernden Spermatogenese sind die Zellen empfindlich. Antioxidantien wie Vitamin C schützen dabei vor so genannten freien Radikalen. Bei der Energieproduktion der Zellen spielt das Coenzym Q10 eine wichtige Rolle. Für ihren Energiestoffwechsel nutzen sie L-Carnitin. Selen trägt zur normalen Spermienbildung bei. Zink leistet einen Beitrag zu einer normalen Fruchtbarkeit und Zeugungsfähigkeit.

L-Carnitin, Zink und Selen unterstützen außerdem die Beweglichkeit der Spermien. Vitamin B12 und Folsäure verringern die Ermüdung des ganzen Körpers.

Warum ist Terafluxx® so sinnvoll?


L-Carnitin

ist essentiell für den Energiestoffwechsel der Zellen.

Vitamin C

trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Zink

leistet einen Beitrag zu einer normalen Fruchtbarkeit und Reproduktion.

Vitamin B12 und Folsäure

können Müdigkeit und Ermüdung verringern.

Selen

trägt zu einer normalen Spermienbildung bei.

Coenzym Q10

ist ein wichtiger Bestandteil bei der Energieproduktion der Zellen.

Terafluxx®

ermöglicht dem Patienten durch kleine Kapseln eine einfache Einnahme. Terafluxx® wird nach pharmazeutischen Standards produziert und enthält Bestandteile höchster Qualität. Die Kapseln sind einzeln und luftdicht verblistert.